AUF DEM HASTEN: KLAVIERKONZERT

21.08.22
17 Uhr
 

Ort: Pauluskirche RS-Hasten, Gemeindehaus Büchelstr. 47a 


Eintritt frei


Die Konzertpianistin Atsuko Seki wurde in Tokio geboren. Heute lebt und wirkt sie in Deutschland. Sie ist mehrfache Preisträgerin von internationalen Wettbewerben und ist durch zahlreiche Konzerttourneen weltweit bekannt geworden. Unter anderem konzertierte sie im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie, der Meistersingerhalle in Nürnberg, dem Beethovensaal in Bonn und im Nationalpalast Sofia. Sie gab Gastspiele in der Schweiz, Italien, Spanien, Korea und Japan.

Auf dem heutigen Konzertprogramm stehen die Klaviersonate B-Dur KV570 von W.A. Mozart, die Klaviersonate As-dur op.110 von L.v. Beethoven, die Waldszenen op.82 von R. Schumann und die Fantasie op.28 von F. Mendelssohn-Bartholdy.


www.atsukoseki.de 


Von oben. 

“Wie isses denn  da oben?” 
“Von da oben sieht alles ein bisschen kleiner aus.” 
Das sagt der Kosmonaut Sigmund Jähn im Filmklassiker Goodbye Lenin. 
Von oben sehen die Dinge etwas anders aus. Manches klein-klein relativiert sich. 
Probleme, auf die wir fixiert sind, fallen nicht so ins Gewicht. 
Größere Zusammenhänge werden sichtbar. 
Der Blick von oben macht Lust, nicht nur auf sich zu schauen. 
Die eigene Familie, das eigene Viertel, die eigene Gemeinde. 
Bei seiner Himmelfahrt sendet Jesus seine Jünger. Damit die Botschaft von Gottes Liebe zu allen Menschen sich ausbreitet „bis ans Ende der Erde.“ (Apostelgeschichte 1,8)  Und sagt zu, dass er mitgeht: „Siehe, ich bin bei euch, alle Tage, bis an der Welt Ende.“ (Matthäus 28,20) 
  
Worauf wünsche ich mir einen Blick aus der Vogelperspektive? 
Wo kann Kirche ‚rausgehen‘ aus ihren Mauern und Strukturen 
In die Stadt, in die Gesellschaft, zu den Menschen? 


Kirchenmusik auf dem Hasten

Von Gospel bis zum klassischen Konzert. Für jeden etwas dabei. 
Nächste Konzerte siehe unten 

Orgelchoräle am Karfreitag
Alexander Rumpf, Orgel 

Auf dem Hasten